Arbeitest du schon mit einem Revenue Management System?

Die Philosophie des Revenue Managements ist es, das richtige Angebot, zum richtigen Zeitpunkt, zum richtigen Preis zu erstellen, um optimale Auslastung und maximalen Gewinn zu erzielen.

Die aktuellste Version von ASA ermöglicht es, die Preise täglich direkt oder über ein externes Revenue Management System zu ändern. Aufgrund der hohen Änderungsfrequenz ist es unerlässlich, die Preise der getätigten Reservierungen zu fixieren.

Die Handhabung der sich ändernden Preise wird durch ASA denkbar einfach:
Ist ein Gast noch unentschlossen, oder fragt direkt telefonisch verschiedene Varianten ab, kann durch die Taste „Angebote auswählen“ verhindert werden, dass die Preise fixiert werden. Dies geschieht erst dann, wenn das definitive Angebot eingesehen wird.

 
 

Wissenswertes über die Arbeitsweise mit Revenue Management Systemen

Um ein reibungsloses Arbeiten mit sich ständig ändernden Preisen zu gewährleisten, müssen Preise und Angebote im Moment der Reservierung in der Reservierungsmaske fixiert bzw. aufgebucht werden.

 

Warum ist das Aufbuchen wichtig?

Der Gast macht am 01.01.2018 eine Anfrage für einen Urlaub vom 07.01.2018 bis 14.01.2018. Er erhält am selben Tag folgendes Angebot:

1 Per. In der Kategorie EZ von 07.01.2018 bis 14.01.2018 HP | Menge 7 | Preis 50,00 | Betrag 350,00

 

Der Gast akzeptiert das Angebot und freut sich auf den Urlaub. Am 03.01.2018 empfiehlt Rateboard, die Preise für den Zeitraum von 07.01. bis 30.01 zu erhöhen. Der Hotelier erhöht daraufhin die Preise auf 70,00 €. Wären die Preise bei der Reservierung dieses Zeitraumes nicht fixiert worden, dann würde sich auch der Preis unseres Gastes erhöhen.

 

Wann bucht ASA Hotel Leistungen auf?

Eine Reservierung/Anfrage/Option wird im Zimmerplan aufgezogen:

 

Bis zu diesem Punkt ist noch keine Leistung aufgebucht.

WICHTIG: Sobald eine der Schaltflächen „Angebote…“ „Bestätigung“, „Webmail“ betätigt wird, werden die Leistungen sofort aufgebucht/fixiert (siehe Flag „Aufgebucht“).

 

TIPP: Um Preise zu kontrollieren, ohne diese sofort zu fixieren, arbeitet man am besten mit „Angebote auswählen“. Mit „OK“ werden die Preise fixiert, mit „Abbrechen“ werden die Leistungen nicht aufgebucht.

 

Sollten Leistungen eines Angebotes z.B. mit falscher Personenanzahl aufgebucht worden sein, müssen diese mit der Schaltfläche „Aufbuchungen löschen“ gelöscht werden, um dann neu aufgebucht werden zu können.

 

Spätere Anpassungen (der Preis hat sich in der Zwischenzeit über Rateboard geändert) sollten direkt bei den aufgebuchten Leistungen vorgenommen werden, damit der aufgebuchte Preis fixiert bleibt. ASA HOTEL fixiert nur jene Angebote/Leistungen, die vom Basispreis abhängen. Wird ein eigenständiges Angebot ausgewählt, d.h. es hängt nicht von den dynamischen Basispreisen ab, dann wird dieses auch nicht aufgebucht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen